Endkunden-Banken in Deutschland

Banken haben in Deutschland ein weites Spektrum an geschäftlichen Tätigkeiten. Schon der Bereich der Privatkunden umfasst ein breites Portfolio an Produkten, hinzu kommt noch die ebenso vielfältige Betreuung der Geschäftskunden.

Die Beratung der Privatkunden einschließlich des jeweiligen Produktportfolios reicht von der Abwicklung des täglichen Zahlungsverkehrs über Sparpläne zur Altersvorsorge bis hin zum Kreditkartengeschäft und der gesamten Kreditprüfung und Bewilligung. So führen viele Kunden ein Girokonto, über das ihr täglicher Zahlungsverkehr mit allen bargeldlosen Eingängen und Ausgängen abgewickelt wird. Das Girokonto kann bei solider Bonität mit einem Dispositionskredit ausgestattet sein, mit dem das Konto überzogen werden darf. Viele Kunden besitzen auch heute noch ein klassisches Sparbuch, auf dem zumindest ein Teil der gebildeten Rücklagen hinterlegt und schnell verfügbar ist. Neben dem Sparbuch führt eine Bank unterschiedlichste Formen von Sparplänen, in die regelmäßig monatlich Geld eingezahlt werden kann. Diese Sparpläne dienen dem Aufbau von Vermögen bis hin zur Altersvorsorge. Ein weiteres stabiles Standbein in der Privatkundenbetreuung ist der Kreditkartenbereich. Kreditkarten ermöglichen die Abwicklung von bargeldlosem Zahlungsverkehr im In- und Ausland sowie das Abheben von Bargeld am Automaten. Entsprechend beliebt sind sie gerade bei Urlaubsreisen oder häufigen Geschäftsreisen. Und auch die umfangreiche Sparte der Kredite und Darlehen gehört zu den Produkten der Banken. Ob Konsumkredit oder Darlehen zur Finanzierung der eigenen Immobilie – die Nachfrage ist hier noch immer ungebrochen hoch, was zum Teil auch an der niedrigen und damit günstigen aktuellen Höhe der Zinsen liegt.
Damit haben die Banken allein bei der Betreuung von Privatkunden ein sehr umfangreiches Spektrum.

Gerade die Postbank und die Commerzbank sind im Bereich der Privatkundenbetreuung sehr aktiv. Die Postbank deckt ein sehr weites Spektrum ab mit ihrem Girokonto Postbank Giro Plus, das ein kostenloses Girokonto und eine Kreditkarte miteinander vereint. Im Bereich der Privatkredite ist die Beantragung eines Kredits mit dem Postbank Privatkredit direkt sogar online möglich. Hinzu kommen Fondsanlage, Sparpläne und das Thema Bausparen mit der BHW. Auch die Commerzbank ist gut aufgestellt in den Bereichen Finanzierung, Geldanlagen und Vorsorge. Damit sind beide Banken mit dem vollen Sortiment einer Bank vertreten.
Konten, Kreditkarten, Baufinanzierungen, Altersvorsorge und Vermögensaufbau findet man auch bei der Sparkasse. Der Bereich der Sparkasse S-Broker, ebenfalls zur Sparkassen Finanzgruppe gehörig, unterstützt dagegen Kunden, die die Abwicklung ihrer Wertpapiergeschäfte selbst in die Hand nehmen möchten. Die Santander Consumer Bank schließlich gehört zur spanischen Bankengruppe Santander. Ob Sparbrief oder Kreditkarte, ob Konsumkredit oder Baufinanzierung – die Santander Consumer Bank ist als Vollsortimenter überall zu Hause.

Postbank

Santander Consumer Bank

1822direkt